Raubüberfall auf Take-away in der Stadt Zug

Am Sonntagabend haben zwei unbekannte Männer einen Take-away in der Stadt Zug überfallen. Die Täter flüchteten mit mehreren Hundert Franken Bargeld.

Merken
Drucken
Teilen
Unbekannte überfielen diesen Take-away in der Stadt Zug. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Unbekannte überfielen diesen Take-away in der Stadt Zug. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Die beiden Räuber betraten den Take-away an der Äusseren Güterstrasse in der Stadt Zug am Sonntagabend kurz nach 20 Uhr. Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Montag mitteilten, bedrohten die Täter einen Angestellten mit vorgehaltener Pistole und verlangten Geld. Mit mehreren Hundert Franken flüchteten die beiden in Richtung Ökihof bzw. Bahngeleise.

Signalement der Täter

Der eine Täter ist gemäss Mitteilung ca. 180 bis 190 cm gross und kräftig bis leicht übergewichtig. Er war zum Zeitpunkt der Tat vermummt mit einem dunklen Kapuzenpullover, schwarzer Lederjacke, schwarzer Trainerhose und mit schwarzen Nike-Free-Turnschuhen mit weisser Sohle. Er sprach Schweizerdeutsch mit einem leichten Akzent und tiefer Stimme.

Der andere Täter ist gemäss Mitteilung ca. 170 bis 185 cm gross und schlank. Er war zum Zeitpunkt der Tat vermummt mit einem dunklen Kapuzenpullover, dunkler Lederjacke, schwarzen Hosen und schwarzen Nike-Free-Turnschuhen mit weisser Sohle.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Zuger Polizei, Tel. 041 728 41 41, sucht Zeugen, die am Sonntagabend Verdächtiges wahrgenommen haben oder Hinweise zu den zwei gesuchten Männern geben können.

pd/zim