RAUCHENTWICKLUNG: Feuerwehreinsatz wegen Wasserkocher

Die Rauchentwicklung eines brennenden Küchengerätes löste die Brandmeldeanlage in einem Betagtenzentrum in Zug aus.

Drucken
Teilen
Der verkohlte Wasserkocher. (Bild FFZ)

Der verkohlte Wasserkocher. (Bild FFZ)

Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand durch anwesende Personen bereits gelöscht worden. Gemäss Communiqué kontrollierte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) den Brandherd mit der Wärmebildkamera nach eventuellen Glutnestern und half beim Belüften der Räume.

scd