Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RAUMPLANUNG: Öffentliche Mitwirkung beginnt für einen neuen Zuger Stadtteil

In der Äusseren Lorzenallmend soll in einem Zeitraum von rund 25 Jahren ein neuer Stadtteil entstehen. Jetzt beginnt das öffentliche Mitwirkungsverfahren.
In der äusseren Lorzenallmend soll ein neues Quartier mit zahlreichen Hochhäusern, einer durchgehenden Chollerstrasse und einem Park entstehen. Rund 5000 Leute werden hier dereinst arbeiten. Ausserdem entsteht Wohnraum für 3000 Personen. (Bild: Visualisierung PD)

In der äusseren Lorzenallmend soll ein neues Quartier mit zahlreichen Hochhäusern, einer durchgehenden Chollerstrasse und einem Park entstehen. Rund 5000 Leute werden hier dereinst arbeiten. Ausserdem entsteht Wohnraum für 3000 Personen. (Bild: Visualisierung PD)

Das rund 13,6 Hektaren grosse Gebiet steht im Auftrag der Besitzerin, der Korporation Zug und der Stadt Zug schon lange im Fokus der Planer: 2007 wurde ein Studienverfahren mit vier Architekturbüros durchgeführt. Daraus entstand der Quartiergestaltungsplan Äussere Lorzenallmend, welcher der Stadtrat am 3.
Juni 2008 verabschiedete.

Die Stadt Zug hat nun bekannt gegeben, wie es mit der Planung des neuen Stadtteils vorangehen soll. Am Freitag, 26. August beginnt das öffentliche Mitwirkungsverfahren. Der Quartiergestaltungsplan wird bis zum 26. September öffentlich aufgelegt. Zudem findet am Montag, 29.August um 18 Uhr im Burgbachsaal in Zug eine öffentliche Präsentation statt.

Der Quartiergestaltungsplan soll als Grundlage für künftige Bebauungspläne dienen. Angepeilt ist, in einem Zeitraum von rund 25 Jahren einen eigenständiger Stadtteil entstehen zu lassen. Dieser soll unter anderem auch den Bestrebungen der Stadt nach verdichteter Nutzung der Bauzonen entsprechen.

pd/cv

Das Quartier wird sich an den Verlauf der alten Lorze schmiegen. (Bild: pd)

Das Quartier wird sich an den Verlauf der alten Lorze schmiegen. (Bild: pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.