Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Fussball: Der Zug-94-Trainer tritt Ende Saison zurück

Besnik Reci wird nach fünf erfolgreichen Jahren das 3.-Liga-Team der Zuger verlassen.
Unter der Ägide von Besnik Reci haben es Zugs Reserven bis in die Aufstiegsspiele zur 2. Liga geschafft. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 23. Oktober 2018))

Unter der Ägide von Besnik Reci haben es Zugs Reserven bis in die Aufstiegsspiele zur 2. Liga geschafft. (Bild: Stefan Kaiser (Zug, 23. Oktober 2018))

Der Trainer der zweiten Mannschaft von Zug 94, Besnik Reci, wird sein Amt nach der laufenden Spielzeit niederlegen, teilt der Verein mit. Er führt das Team seit fünf Jahren, mit grossem Erfolg: Im Frühling 2015 gelang der Aufstieg von der 4. Liga in die 3. Liga. In der Saison 2017/18 erreichten die Zuger die Aufstiegsspiele zur 2. Liga.

Gegenwärtig liegt die Mannschaft auf dem zweiten Platz, obwohl vor der Spielzeit lange Zeit unklar war, welche Spieler für sie spielen wird. Besnik Reci sprach deshalb vor der Spielzeit vom Ziel, in der 3. Liga zu bleiben. (bier)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.