Rettungsdienst, Polizei und ZVB öffnen ihre Tore

Am Samstag, 1. September, laden der Rettungsdienst Zug, die Zuger Polizei und die Zugerland Verkehrsbetriebe AG die Bevölkerung zu einem Tag der offenen Tür ein.

Drucken
Teilen
Die Zuger Polizei gewährt einen Einblick. (Symbolbild / Neue ZZ)

Die Zuger Polizei gewährt einen Einblick. (Symbolbild / Neue ZZ)

Um 10:00 Uhr öffnen die Tore auf dem Gelände der drei Unternehmen, An der Aa in Zug. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Showblöcken, Hausrundgängen, Fahrzeugausstellungen und verschiedenen Erlebniswelten. So werden beispielsweise eine Demonstration der Einsatzstärke der Polizei-Sondereinheit «Luchs» gezeigt – am Boden und im Polizeihelikopter in der Luft.

Die Zugerland Verkehrsbetriebe AG stellen zum ersten Mal ihren brandneuen Euro 6 Mercedes Gelenkbus vor, auf dem sich jeder mit einer Unterschrift oder Grussbotschaft verewigen kann. Der Rettungsdienst Zug zeigt ausserdem, wie man einen Menschen wiederbeleben kann.

pd/shä

Hinweis:Mehr Informationen zum Tag der offenen Tür finden Siehier.