Richtiges Verhalten

Merken
Drucken
Teilen

• Stören Sie die Herde und den Herdenschutzhund so wenig wie möglich. Bleiben Sie ruhig, vermeiden Sie schnelle Bewegungen und halten Sie so weit wie möglich Abstand zur Herde.

• Vom Mitführen von Begleithunden wird abgeraten. Haben Sie Ihren Hund trotzdem dabei, so nehmen Sie diesen an die Leine.

• Sind Sie mit dem Bike unterwegs, steigen Sie ab und schieben Sie das Rad. Als Fussgänger verlangsamen Sie Ihr Tempo.

• Beruhigt sich ein Herdenschutzhund über längere Zeit nicht, obwohl Sie ruhig in Distanz zur Herde abwarten, so ziehen Sie sich zurück. (red)

Hinweis Ausführliche Verhaltensregeln, eine interaktive Karte zu Gebieten mit Herdenschutzhunden sowie mehr Informationen zum Thema Herdenschutz gibt es unter: www.herdenschutzschweiz.ch