RISCH: Boot prallt in Seemauer – zwei Personen verletzt

Ein Motorboot ist bei der Halbinsel Buonas gegen eine Seemauer geprallt und landete anschliessend auf der Uferböschung des Zugersees. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Das Boot blieb auf der Uferböschung des Zugersees liegen. (Bild: Zuger Polizei (Risch, 2. Februar 2017))

Das Boot blieb auf der Uferböschung des Zugersees liegen. (Bild: Zuger Polizei (Risch, 2. Februar 2017))

Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Donnerstag, kurz nach Mitternacht. Wiedie Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten , prallte ein kleines Motorboot bei der Halbinsel Buonas gegen die Seemauer und landete anschliessend auf dem Ufer.

Beim Aufprall wurden die beiden Bootsinsassen mittelschwer beziehungsweise leicht verletzt. Die beiden wurden durch den Rettungsdienst Zug ins Spital überführt. Am Motorboot entstand Totalschaden.

Die genauen Umstände des Unfalls sind noch unklar und werden abgeklärt.

Im Einsatz standen Mitarbeiter des Rettungsdienstes Zug, der Seerettung der Freiwilligen Feuerwehr Zug (FFZ), einer Bergungsfirma und der Zuger Polizei.

pd/zim