RISCH: Golfpark Holzhäusern baut Restaurant um

Die Migros beabsichtigt, das Restaurant des Golfpark Holzhäusern für rund 6 Millionen Franken zu modernisieren. Die Anlage soll mit Seminar- und Eventräumlichkeiten ergänzt werden.

Drucken
Teilen
So soll das Restaurant des Golfparks Holzhäusern dereinst aussehen. (Bild: Visualisierung PD)

So soll das Restaurant des Golfparks Holzhäusern dereinst aussehen. (Bild: Visualisierung PD)

Für den Umbau des Restaurants Golfpark Holzhäusern wird die Genossenschaft Migros Luzern gemäss einer Medienmitteilung vom Donnerstag Anfang Dezember die entsprechende Baueingabe bei der Gemeinde Risch hinterlegen. Das seit 20 Jahren bestehende Restaurationsgebäude soll auf allen drei Geschossen komplett modernisiert werden. Die Migros plant, rund 6 Millionen Franken in die Modernisierung zu investieren.

Nach wie vor wird es zwei öffentliche Restaurants mit Selbstbedienung und mit Bedienung geben. Zudem entstehen Seminar- und Eventräumlichkeiten, die für private oder geschäftliche Zwecke genutzt werden können. Die gedeckten Aussenterrassen erhalten eine stärkere Ausrichtung zur Golfumgebung mit Sicht auf Zugersee und die Rigi.

Betriebliche und energetische Verbesserungen

Dank dem Umbau können nach Angaben der Migros auch die Betriebsabläufe des Golfparkrestaurants verbessert werden. Die gesamte Kücheninfrastruktur wird erneuert. Das Gebäude kann bezüglich energetischen Anforderungen auf den neusten Stand gebracht und behindertengerecht mit einem Lift erschlossen werden.

Der Umbau ist für Herbst 2015 vorgesehen. Während der Bauzeit weicht die Restauration in ein Provisorium innerhalb des Meetingpoint-Gebäudes auf dem Golfpark aus.

pd/zim