RISCH: Kind ist von Lastwagen angefahren worden

Ein 7-jähriges Mädchen ist am Mittwoch auf einem Fussgängerstreifen in Risch von einem Lastwagen angefahren und mittelschwer verletzt worden. Die Holzhäusernstrasse musste für eine knappe Stunde gesperrt werden.

Drucken
Teilen

Kurz vor 12 Uhr beabsichtigte das Mädchen die Holzhäusernstrasse in Holzhäusern auf dem Fussgängerstreifen zu überqueren. Gleichzeitig fuhr ein 52-jähriger Schweizer mit seinem Lastwagen von Buonas in Richtung Holzhäusern.

Höhe Schulhaus lief das Kind hinter dem Schulbus über den dortigen Fussgängerstreifen, wobei es vom heranfahrenden Lastwagen frontal erfasst und weggeschleudert wurde.

Das Kind erlitt einen Beinbruch und eine Gehirnerschütterung und musste durch den Rettungsdienst des Kantons Zug ins Spital überführt werden. Die Holzhäusernstrasse musste für eine knappe Stunde gesperrt werden, wie die Zuger Polizei mitteilt.

scd