RISCH: Mit 2,68 Promille hinter dem Steuer: Führerausweis weg

Die Zuger Polizei hat eine stark alkoholisierte Autofahrerin gestoppt. Die 35-Jährige musste ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Drucken
Teilen
Polizeikontrolle: Bei der 35-Jährigen wurden 2,68 Promille gemessen. (Symbolbild ZZ)

Polizeikontrolle: Bei der 35-Jährigen wurden 2,68 Promille gemessen. (Symbolbild ZZ)

Am Montag, kurz vor 17:15 Uhr, stellte eine Patrouille eine Autolfahrerin mit unsicherer Fahrweise auf der Holzhäusernstrasse in Risch fest. Bei der anschliessenden Kontrolle bemerkten die Einsatzkräfte bei der Frau Alkoholsymptome. Die durchgeführte Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1.34 mg/l - das entspricht 2,68 Promille! 

Der Führerausweis wurde der 35-jährigen Frau sofort abgenommen. Sie wird sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten müssen.

pd/shä