RISCH: Motorboot strandet auf der Autobahn

Weil sich auf der Autobahn ein Bootsanhänger überschlug, ist es im Feierabendverkehr zu Staus gekommen. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Das Boot auf der A14 bei Risch. (Bild Kapo)

Das Boot auf der A14 bei Risch. (Bild Kapo)

Wie die Kantonspolizei Zug mitteilte, fuhr am Dienstag kurz nach 16:30 Uhr ein 39-Jähriger mit seinem Personenwagen mit Bootsanhänger auf der Autobahn A14 von Zürich her kommend in Richtung Luzern.

Auf der Reusstalbrücke verlor er aus noch unbekannten Gründen die Herrschaft über seine Fahrzeugkomposition und geriet ins Schleudern, wobei sich der Anhänger mitsamt Motorboot überschlug.

Die Fahrzeuge kamen auf dem Pannen- und Normalstreifen zum Stillstand. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn konnte am Unfallort nur einspurig geführt werden, weshalb es im Feierabendverkehr zu Staus von mehreren Kilometern kam.

Das Boot sowie der Anhänger musste mit einem Spezialfahrzeug geborgen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.

get