RISCH ROTKREUZ: Mobilfunkantenne ist bewilligt

Der Gemeinderat Risch hat am 19. Dezember 2007 ein Gesuch der TDC Switzerland AG, Sunrise, für die Errichtung einer Mobilfunkanlage bewilligt. Die Anlage soll auf dem Wohngebäude an der Berchtwilerstrasse 1, welches sich in einer reinen Wohnzone befindet, aufgestellt werden.

Drucken
Teilen

Dies, obwohl gegen das Baugesuch insgesamt 24 Einzel- und Sammeleinsprachen erhoben worden sind.

Kein Spielraum für Entscheid
Der Gemeinderat Risch ist sich, wie er in einer Mitteilung schreibt, der Problematik rund um die Mobilfunkantennen bewusst. Die Sorgen und Ängste der Bevölkerung, insbesondere in Bezug auf den Elektrosmog, würden durchaus ernst genommen. Trotzdem bleibe nicht viel oder in den meisten Fällen gar kein Spielraum für einen Entscheid gegen die Erstellung von Mobilfunkanlagen übrig.

red.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag in der Neuen Zuger Zeitung.