RISCH-ROTKREUZ: Untersuchung personeller Wechsel

Die drei Rischer Ortsparteien, CVP, Gleis 3 Alternative Risch und die SVP, reichten eine gemeinsame Motion ein. Darin verlangen sie vom Gemeinderat Risch, dass die personellen Wechsel in Schul- und Gemeindeverwaltung durch eine externe Fachperson untersucht werden müssten.

Drucken
Teilen

Die FDP Risch-Rotkreuz hat kürzlich ebenfalls in dieser Sache eine Untersuchung durch die Rechnungsprüfungskommission (RPK) gefordert. Doch dies wird von den übrigen Parteien als wenig optimal erachtet. Markus Scheidegger, Präsident der CVP Risch-Rotkreuz, sagt dazu: «Diese Kommission ist für nicht neutral genug. Darum verlangen wir explizit eine exteren Person.»

Monika Wegmann


Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Zuger Zeitung