Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

RISCH: Was soll der Gutsherr hier bauen dürfen?

Daniel Vasella hat das Gut Aabach gekauft – die Linken wollen dort zukünftig Grossprojekte verhindern.
Luc Müller
Daniel Vasella und sein neues Anwesen – hier an einer Info- veranstaltung zum geplanten Ausbildungscenter im Jahr 2011. (Archivbild Stefan Kaiser)

Daniel Vasella und sein neues Anwesen – hier an einer Info- veranstaltung zum geplanten Ausbildungscenter im Jahr 2011. (Archivbild Stefan Kaiser)

«Den Entscheid kann ich nachvollziehen. Handelt es sich doch um ein einzigartiges, wunderschönes Anwesen», reagiert der Rischer Gemeindepräsident Peter Hausherr auf den Verkauf des Guts Aabach. Neuer Besitzer des Areals am Zugersee ist Daniel Vasella: Er hat von seinem Kaufrecht fristgerecht Gebrauch gemacht. Das gab der Basler Pharmamulti am Samstag bekannt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Weitere Auskünfte verweigert Novartis; auch Daniel Vasella schweigt über seine Pläne mit Gut.

Der ehemalige Verwaltungsratspräsident der Novartis, der inzwischen in den USA lebt, hat rund 53 000 Quadratmeter erworben, die im Besitz der Novartistochter Eiola AG waren. Auf dem Gut Aabach wollte Novartis bekanntlich für rund 100 Millionen Franken ein Ausbildungscenter für Kaderleute realisieren.

Die Grünen Risch-Rotkreuz haben zusammen mit der SP im Kantonsrat eine Motion eingereicht, welche Anpassungen im Richtplan fordert. Dieser setzt Zonen mit speziellen Vorschriften für historisch wertvolle Gebäude und Anlagen fest. Auch das Gut Aabach fällt darunter. Nun soll es auch der Spezialzone gestrichen werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.