RISCH: Zuger Hundeführer in Bestform

An der Schweizer Polizeihundeprüfung 2010 der Sektion Zug sind rund ein Dutzend Hunde und ihre Herrchen geprüft worden. Erstmals nahmen auch Teams aus den Kantonen Nidwalden und Obwalden teil.

Drucken
Teilen
Polizeihund bei der Hundeprüfung (Bild Bruno A. Arnold/Neue ZZ)

Polizeihund bei der Hundeprüfung (Bild Bruno A. Arnold/Neue ZZ)

Am Donnerstag stellten sich 13 Zentralschweizer Polizeihundeführer den Prüfungs-Experten. An diversen Standorten in der Gemeinde Risch gab es mehrere Aufgaben zu lösen. So standen zum Beispiel die Suche nach Gegenständen und Personen, der Schutzdienst oder das Folgen von Fährten auf dem Programm. Die eine Hundeführerin und die zwölf Hundeführer überzeugten die strenge Fachjury und erfüllten die Aufgaben ausgezeichneten. Acht Paare holten die Note «vorzüglich» und fünf das Prädikat «sehr gut». Am erfolgreichsten zeigte sich Dante Verta mit Hund Arco von der Zuger Polizei, der die Prüfung auf Rang 1 abschloss.

pd/bep