Robert Bisig wechselt in Innerrhoder Verwaltung

Der ehemalige Zuger CVP-Regierungsrat Robert Bisig (61) wird neuer Sekretär des Innerrhoder Volkswirtschaftsdepartements. Gegenwärtig ist Bisig Leiter des Stabs Direktion des Luzerner Kantonsspitals.

Drucken
Teilen
Robert Bisig. (Bild: Archiv Neue LZ)

Robert Bisig. (Bild: Archiv Neue LZ)

Robert Bisig, dessen Frau aus dem Kanton Appenzell Innerrhoden stammt, löst am 1. Mai Markus Hellstern ab, der die Innerrhoder Verwaltung verlassen wird.

Der 61-Jährige aus Steinhausen ist seit 2009 Leiter Stab Direktion des Luzerner Kantonsspitals und war bis 2008 CEO der Zuger Kantonsspital AG. Von 1986 bis 2002 leitete er die Zuger Volkswirtschaftsdirektion.

In seiner neuen Funktion wird Bisig auch die Leitung des Handelsregisteramtes, des Amtes für öffentlichen Verkehr und des Arbeitsamtes sowie die Führung der Stiftungsaufsicht und der Zentralstelle für wirtschaftliche Landesversorgung wahrnehmen, wie die Regierung des Kantons Appenzell Innerrhoden mitteilt.

pd/rem