Rollerfahrerin wegen Geisterfahrer gestürzt?

Eine Rollerfahrerin stürzt in Hünenberg und verletzt sich dabei leicht. Sie gibt an, Ursache des Sturzes sei ein Auto, das auf ihrer Strassenseite fuhr. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Eine 40-jährige Rollerfahrerin fuhr am Mittwochmorgen, kurz vor 7.45 Uhr, auf der Holzhäusernstrasse in Richtung Hünenberg. Wie die Zuger Polizei mitteilt, verlor die Fraue auf Höhe der dortigen Blitzkästen die Herrschaft über ihr Zweirad und stürzte. Sie verletzte sich leicht und wurde durch den ausgerückten Rettungsdienst Zug betreut.

Gegenüber der Zuger Polizei gab die Verunfallte an, sie sei durch ein entgegenkommendes Auto, das ihren Fahrstreifen beansprucht habe, behindert worden. Sie habe ausweichen müssen und sei deshalb zu Fall gekommen.

pd/bep

Die Polizei sucht Zeugen. Personen, die den Unfall beobachtete haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 041 728 41 41 zu melden.