Rotkreuz: Kollision zwischen Auto und Lieferwagen

Ein Auto prallte am Nachmittag des 6. Novembers in Rotkreuz in einen Lieferwagen. Der Unfallverursacher wurde erheblich verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Der Unfall vom 6. Dezember bei der Verzweigung Blegistrasse/Birkenstrasse in Rotkreuz.

Der Unfall vom 6. Dezember bei der Verzweigung Blegistrasse/Birkenstrasse in Rotkreuz.

Bild: PD/Zuger Polizei

(ls) Am Freitag, 6. Dezember, um 13.45 Uhr sind in Rotkreuz bei der Verzweigung Blegistrasse/Birkenstrasse ein Lieferwagen und ein Auto zusammengestossen. Wie die Zuger Polizei meldet, übersah der 88-jährige Autolenker bei der Ausfahrt aus der Birkenstrassen den Lieferwagen, der auf Blegistrasse fuhr. «Der Unfallverursacher erlitt bei der heftigen Kollision erhebliche Verletzungen, während der 43-jährige Lenker des Lieferwagens leicht verletzt wurde», schreibt die Zuger Polizei in einer Mitteilung. Die beiden Verletzten wurden vom Rettungsdienst Zug ins Spital überführt. Beim Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden in der Höhe von insgesamt rund 60 000 Franken. Sie mussten von einem privaten Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Für die Reinigung der Fahrbahnen stand der Unterhaltsdienst der Gemeinde Risch im Einsatz.