Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ROTKREUZ: Sie wohnt seit 50 Jahren an der Birkenstrasse

Hedi Nietlispach, eine Rotkreuzerin mit österreichischen Wurzeln, konnte kürzlich ein seltenes Jubiläum feiern. Seit 50 Jahren wohnt sie an der Birkenstrasse 7 in Rotkreuz.
Hedi Nietlispach. (Bild: PD)

Hedi Nietlispach. (Bild: PD)

Der Liegenschaftsverwalter Kurt Müller liess es sich nicht nehmen, Hedi Nietlispach für das aussergewöhnlich lange und gute Mietverhältnis zu danken, wie es in einer Mitteilung der Rotkreuzhof Immobilien AG heisst.

Im Dezember 1965 zog Hedi Nietlispach mit ihrem Mann Sepp und den Kindern in den Neubau an der Birkenstrasse 7. Die junge, wachsende Familie brauchte mehr Platz. Der damalige Vermieter, Hans Müller, half der Familie mit seinem Traktor und dem Anhänger, ihr Hab und Gut von der Luzernerstrasse (ehemals Kaufhaus Keller) an die Birkenstrasse (damals noch Güterbahnhofstrasse) zu zügeln. Hedi Nietlispachs verstorbener Mann Sepp hatte seit dem Einzug an der Birkenstrasse 7 das Amt des Hauswarts inne. Vor zwei Jahren übergab Sepp Nietlispach die Hauswartung aus Altersgründen an den neuen Hauswart.

red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.