Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ROTKREUZ/HÜNENBERG: An zwei Wochenenden wird hier geteert statt gefahren

An den Wochenenden vom 5./5. September und 17./18. September wird der Strassenabschnitt Kreisel Holzhäusern bis Rothus zeitweise gesperrt sein. Die Chamer-/Luzernerstrasse wird neu geteert.
Auf der Chamer- und Luzernerstrasse in Rotkreuz wird neuer Strassenbelag aufgebracht. (Bild: search.ch / luzernerzeitung.ch)

Auf der Chamer- und Luzernerstrasse in Rotkreuz wird neuer Strassenbelag aufgebracht. (Bild: search.ch / luzernerzeitung.ch)

Die Luzerner-/Chamerstrasse in Hünenberg und Risch ist im Abschnitt Rothus bis Kreisel Holzhäusern im Jahr 2015 und in den vergangenen vier Monaten umfassend saniert worden. Für den Oberflächenfinish, den Einbau des Deckbelags wird an zwei Wochenenden der Verkehr umgeleitet oder an de rBaustelle vorbei gelotst.

Abschnitt Rothus bis Kreisel Holzhäusern

Von Sonntag, 4. September 6 Uhr bis Montag, 5. September, 5 Uhrwird auf 400 Metern die Strasse für den Verkehr gesperrt. Die Verkehrsumleitung in beide Richtungen erfolgt über die Kreuzung Luzerner-/Rothusstrasse, Bösch, Holzhäusernstrasse und Kreisel Holzhäusern.

Kreuzung Luzerner-/Rothusstrasse

Von Samstag, 17. September, 6 Uhr bis Montag, 19. September, 5 Uhr wird in zwei Etappen von jeweils rund 200 Metern Länge gearbeitet. Die Fahrzeuge werden mit Hilfe eines Verkehrsdienstes im Einspurbetrieb an der Baustelle vorbeigeführt. Sämtliche Zufahrten bleiben offen. Ab Sonntag, 18. September, 6 Uhr, bis Montag, 19. September, 5 Uhr wird die Abzweigung von und ins Industriegebiet Bösch für den Verkehr gesperrt. Die Zu- und Wegfahrt ins Industriegebiet ist über die Holzhäusernstrasse (Bösch) gesichert. Die Zugerland Verkehrsbetriebe AG orientieren ihre Kunden vor Ort über die temporären Verschiebungen der Haltestellen.

Die Bauarbeiten sind witterungsabhängig, es kann zu Terminverschiebungen kommen. Bei schlechtem Wetter werden die Belagsarbeiten auf das folgende Wochenende verschoben. Über die genauen Bautermine informiert das kantonale Tiefbauamt vorgängig. Hinweise finden sich auf der Webseite www.zg.ch/baustellen.

pd/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.