Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rund 50 Prozent Ernteausfall

Zwetschgen Neben den Getreide- und Ackerbauern haben derzeit auch die Obstbauern alle Hände voll zu tun. Aktuell steht die Zwetschgenernte an. Die frühen Sorten sind laut dem Obstbauverantwortlichen des Kantons Zug, Louis Suter, bereits geerntet oder werden derzeit noch abgenommen. Die späteren Sorten folgen in den kommenden Tagen und Wochen, je nach Lage der Obstbäume.

Mengenmässig müssen bei der Obsternte insgesamt und auch bei den Zwetschgen grössere Einbussen gemacht werden als beim Getreide. «Wir haben über alles gesehen bei den Zwetschgen einen Ernteausfall von ungefähr 50 bis 60 Prozent», sagt Louis Suter. Es gebe im Kanton allerdings auch Obstbauern, die kaum Einbussen hätten. Andere verzeichneten hingegen einen Totalausfall.

Eine gute Nachricht gibt es wenigstens in Bezug auf die Qualität der Zwetschgen. Diese ist dank des warmen und vorwiegend trockenen Juliwetters nämlich sehr gut. (st)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.