SBB: Keine Züge zwischen Rotkreuz und Cham

Im Kanton Zug kommt es an diesem Wochenende zu erheblichen Behinderungen im Bahnverkehr. Betroffen ist die Strecke Luzern-Zürich.

Drucken
Teilen
Zwischen Rotkreuz und Cham fahren an diesem Wochenende keine Züge. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Zwischen Rotkreuz und Cham fahren an diesem Wochenende keine Züge. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Arbeiten bei Rotkreuz blockieren an diesem Wochenende die Strecke Luzern-Zürich, und zwar von Samstag, 22. November 1.15 Uhr bis Montag 24. November. Die Arbeiten sind wegen des Doppelspurausbaus Freudenberg nötig. Zwischen Rotkreuz und Cham verkehren deshalb keine Züge, wie die SBB mitteilen.

Die Interregio Zürich-Luzern verkehren nur auf dem Abschnitt Zürich-Zug-Cham. Zwischen Cham und Luzern werden Busse eingesetzt. Zwischen Rotkreuz und Luzern kann die S-Bahn benutzt werden. Die Anschlüsse sind, ausgenommen die letzten Verbindungen, nicht gewährleistet.

Die Züge von Basel-Luzern Richtung Gotthard verkehren wegen der Streckensperrung via Küssnacht statt via Rotkreuz nach Arth-Goldau. Für die Reisenden ergeben sich keine Änderungen.

rem/sda