Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SC Cham tätigt weitere Transfers

Mit Torhüter Samuel Blätter, den beiden Defensivspielern Guilherme Fioravanti und Danijel Stefanovic sowie dem Flügelspieler Rhafinha konnten vier weitere Spieler verpflichtet werden. Knapp zwei Wochen vor Saisonstart ist die Kaderplanung damit langsam abgeschlossen
Die vier Neuzugänge des SC Chams v.l.n.r.: Guilherme Fioravanti, Danijel Stefanovic, Rafhinha und Samuel Blättler. (Bild: PD)

Die vier Neuzugänge des SC Chams v.l.n.r.: Guilherme Fioravanti, Danijel Stefanovic, Rafhinha und Samuel Blättler. (Bild: PD)

Nach dem doch eher unerwarteten Abgang von Torhüter Olivier Joos zum FC Wohlen, konnte der SC Cham gemäss heutiger Mitteilung mit Samuel Blättler einen neuen Torhüter verpflichten. Der 24-jährige Blättler kommt vom 1. Liga Classic Verein SC Buochs und ist bereits seit drei Wochen voll im Training integriert. Er wird somit mit dem ebenfalls neu verpflichteten Marco Peterhans das neue Torhüter Duo beim SC Cham bilden.

Verstärkung für die Defensive

Mit Guilherme Fioravanti und Danijel Stefanovic konnte die Defensive beim Sportclub nochmals verstärkt werden. Der 26-jährige Brasilianer Fioravanti, welcher auch einen portugiesischen Pass besitzt, kommt vom Challenge League Verein FC Schaffhausen und ist für die linke Abwehrseite vorgesehen. Er soll mit seiner Erfahrung helfen, dem Team von Jörg Portmann weitere Stabilität in der Defensive zu verleihen. Mit Danijel Stefanovic wechselt zudem ein junger, talentierter Innenverteidiger zu den Ennetseer. Der 20-jährige Stefanovic kommt vom FC United ZH und absolvierte in der letztjährigen Promotion League Saison 28 Spiele für die Zürcher.

Um die offensive Aussenbahn zu verstärken, konnte mit Rafhael Domingues, auch Rafhinha genannt, ein belebender Spieler verpflichtet werden. Rafhinha stösst vom Liga Konkurrenten SC Brühl auf das Eizmoos, wo er insgesamt drei Saisons spielte. Dazwischen folgte im 2017 ein kurzer Abstecher zum Challenge League Verein FC Winterthur. Dank seiner Schnelligkeit und den Stärken im 1:1 soll der 26-jährge Brasilianer die Offensive des SC Cham unberechenbarer machen. (red)

Nächstes Testspiel des SC Cham:

SC Cham - FC Baden, Samstag 21. Juli, 11 Uhr, Stadion Eizmoos

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.