Vereine&Verbände
Schlusshöck mit Schwyzerörgeli

Die Wanderer und Velofahrer der Senioren Steinhausen haben sich zu Ende des Jahres noch einmal getroffen.

Für die Senioren Steinhausen: Ingeborg Huber
Drucken
Teilen
Alle genossen das Buffet.

Alle genossen das Buffet.

Bild: PD

Nach coronabedingtem Ausfall im letzten Jahr fand der traditionelle Schlusshöck der Wanderer und Velofahrer der Senioren Steinhausen im Zentrum Chilematt wieder statt. Angesichts der Covid-Zertifikatspflicht fanden sich erstaunlich viele Teilnehmende ein. Es wurde gelacht, geplaudert und fein gegessen. Zwischendurch unterhielt Ruedi mit seinen Schwyzerörgeli-Darbietungen die Gesellschaft. Grosszügige Raumverhältnisse sowie der lockere Programmablauf und der kurz gehaltene Rück- und Ausblick der Ressortleitenden trugen das ihre zur guten Stimmung bei. Unkommentiert lief die Diashow im Hintergrund und weckte Erinnerungen an die vergangene Wander- und Velosaison.

Vereine & Verbände: So funktioniert's

Ihre redaktionellen Beiträge sind uns sehr willkommen. Wir nehmen gerne Berichte entgegen, weisen in dieser Rubrik allerdings nicht auf kommende Anlässe hin. Ihre Texte und Bilder für diese Seite können Sie uns per E-Mail senden. Unsere Adresse lautet: redaktion-zugerzeitung@chmedia.ch Bitte beachten Sie, dass wir in dieser Rubrik Texte von maximal 3500 Zeichen abdrucken. Fotos sollten Sie in möglichst hoher Auflösung an uns übermitteln. Schicken Sie sie bitte als separate Bilddatei, nicht als Teil eines Word-Dokuments. Herzlichen Dank für Ihren Beitrag. Gerne können Sie den Artikel-Link auch auf dem Social-Media-Account Ihres Vereins posten.

Alle genossen den Apéro, das Käsebuffet und die hausgemachten Kuchen. Bedingt durch die Coronasituation ­wurden Käse und Kartoffeln am Buffet durch das Helferteam ausgegeben.

Aktuelle Nachrichten