Leserbrief
Schritt in die richtige Richtung

Lesermeinung zur Steuerpolitik von US-Präsident Biden

Merken
Drucken
Teilen

Meine Sicht auf Kapitalismus sieht zwei Klassen, eine arbeitende mit wenig Besitz und eine von Anlegern und Aktionären, die einfach zuschauen können, wie sich ihr Besitz jedes Jahr ohne ihr Zutun vergrössert. Sie lassen die Besitzlosen für sich arbeiten. Nicht zu vergessen ist eine mittlere Klasse, die auf beiden Seiten mitmischt. Die grosse Schwierigkeit besteht darin, die besitzende Klasse dazu zu bringen, etwas mehr in Sozialismus zu investieren, um es den Arbeitenden und auch den an Arbeit Verhinderten zu ermöglichen in Würde zu leben. Wir müssen uns langsam daran gewöhnen alle Menschen auf dem Erdenrund als gleichberechtigte Brüder und Schwestern zu sehen. Präsident Biden scheint nun einen Schritt in die richtige Richtung zu tun, indem er die Multis weltweit mit 15 Prozent besteuern will. Bleibt zu hoffen, dass weitere Schritte folgen werden.

Alex Nyfeler, Baar