Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Schule Finstersee: Endlich ist die Frage geklärt

Rahel Hug zur Abstimmung in Menzingen
Rahel Hug, Stv. Chefredaktorin

Rahel Hug, Stv. Chefredaktorin

Kaum ein anderes Thema hat in den letzten Monaten in Menzingen mehr zu reden gegeben als die Schliessung der Schule Finstersee. Nun ist die Frage endlich geklärt. Das deutliche Resultat zeigt, dass nicht nur die Finsterseer ihre identitätsstiftende Schule behalten wollen, sondern auch eine Mehrheit der Menzinger und der Edlibacher. Es zeigt auch, dass der Gemeinderat mit seinen nüchternen Argumenten nicht überzeugen konnte.
Jetzt gilt es, die dringend nötige Sanierung des Schulhauses zu planen. Der Gemeinderat hat einen klaren Auftrag. Aber auch die Bevölkerung steht in der Verantwortung. Wichtig ist, dass sie dem Gemeinderat ihr Vertrauen ausspricht, wenn es um den entsprechenden Kredit geht. Nicht, wie das bei vorangegangenen Vorlagen zur Schulraumplanung der Fall war. Nur so kann die Schule Finstersee gemeinsam weiterentwickelt werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.