Schule zügelt von Menzingen nach Neuheim

Die Tagesschule Elementa in Menzingen verlegt ihren Standort im Sommer 2013 nach Neuheim. Dort baut die Schule ein neues Gebäude.

Drucken
Teilen
Schulleiterin Monica Roth zeigt, wo das Schulhaus in Neuheim hinkommt. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Schulleiterin Monica Roth zeigt, wo das Schulhaus in Neuheim hinkommt. (Bild: Werner Schelbert / Neue ZZ)

Dass die Tagesschule Elementa in Menzingen einen neuen Standort sucht, ist seit längerem bekannt. Schulleiterin Monica Roth ist «glücklich und voller Vorfreude», in Neuheim einen Standort gefunden zu haben. Laut Mitteilung kann die Tagesschule Elementa mit dem Bau eines eigenen Schulhauses noch besser auf das Schulkonzept und die Bedürfnisse der Kinder eingehen. Neben grosszügigen Schulräumlichkeiten, modernen Werk- und Gruppenräumen und einem vielseitig nutzbaren Esssaal bietet der neue Standort gute ÖV-Anbindung, viel Umschwung und einen grossen, naturnahen Pausenplatz. Wenn alles nach Planung läuft, sollen die Kinder im Sommer 2013 einziehen.

Die Tagesschule Elementa bietet Primarschulkindern individuelle Förderung und professionelle Ganztagesbetreuung. Kleine Klassen, moderne Unterrichtsmethoden und ein modulares Angebot (u.a. Englisch und Projektarbeiten ab der 1. Klasse) gehören ebenso zu den Pluspunkten wie die stadtnahe Lage.

pd/rem