Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Seitlich-frontale Kollision auf der Ägeristrasse in Baar

Auf der Ägeristrasse im Bereich Moosrank sind zwei Autos zusammengeprallt. Eine Frau wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.
Zwei Autos fuhren auf der Ägeristrasse im Bereich Moosrank ineinander. (Bild: Zuger Polizei)

Zwei Autos fuhren auf der Ägeristrasse im Bereich Moosrank ineinander. (Bild: Zuger Polizei)

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 11. November, kurz vor 13.30 Uhr. Bei der Einmündung der Allenwindenstrasse in die Ägeristrasse kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen zwei Personenwagen. Dies teilt die Medienstelle der Zuger Strafverfolgungsbehörden mit. Eine 32-jährige Lenkerin wurde dabei leicht verletzt.

Es entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Während der Bergung und der Unfallaufnahme war die Ägeristrasse nur einspurig befahrbar. Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, eines Abschleppunternehmens und der Zuger Polizei.

Personen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Hergang machen können, sind gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zu melden (T 041 728 41 41). (mua/PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.