Sicherheitskosten machen dem EVZ Sorgen

Der EV Zug muss sich an den Sicherheitskosten beteiligen, dies steht schon jetzt fest. Wieviel dies jedoch sein wird, darüber muss am Donnerstag der Kantonsrat entscheiden.

Drucken
Teilen
Sicherheitskräfte sorgen vor der Bossard-Arena nach einem Spiel des EVZ für Ordnung. (Bild: Archiv Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Sicherheitskräfte sorgen vor der Bossard-Arena nach einem Spiel des EVZ für Ordnung. (Bild: Archiv Stefan Kaiser/Neue ZZ)

Die vorberatende parlamentarische Kommission war sich nicht einig. Ganz knapp entschied sie sich für die 60-Prozent-Lösung und gegen eine Pauschale. In einer ruhigen Saison wären dies rund 150'000 Franken.

«Zu viel», sagen die EVZ-Verantwortlichen. Sie fürchten um die finanzielle Zukunft des Vereins.

ft.

Den ausführlichen Artikel zu diesem Thema finden Sie in der «Neuen Zuger Zeitung» vom 26. September oder als Abonnent kostenlos im E-Paper.