SIHLBRUGG: Nachtclub Dukes eröffnet neu

Nach drei Jahren Pause ist das Zuger Nachtleben wieder um einen Club reicher. Der Dukes Club in Sihlbrugg hat seine Pforten wieder eröffnet.

Drucken
Teilen
Sihl 3 heisst das neue Partylokal in Sihlbrugg. (Bild: zvg)

Sihl 3 heisst das neue Partylokal in Sihlbrugg. (Bild: zvg)

Wie der Club mitteilt, wird die Neueröffnung am Samstag, 18. Oktober, mit der «Coyote Ugly Party» gefeiert. Mit von der Partie ist der Schweizer DJ Pat Farrell. Neben einer komplett neuen Shot-Bar will das «Dukes» mit neuem Design und mit neuen Preisen punkten. Der Eintritt zur Eröffnungsparty kostet für Männer 10 und für Frauen 5 Franken.

«Etwas fürs Geld bieten»

Das Konzept sei, schreiben die Betreiber, den jungen Zugern «etwas fürs Geld zu bieten». Partygängern, die mit dem Auto oder dem Shuttle-Bus anreisen, winken Gratiseintritte und Getränkegutscheine.

red