Sika mit leichtem Umsatzwachstum

Die Bauchemie- und Klebstoffherstellerin Sika mit Sitz in Baar hat im ersten Quartal leicht zugelegt. Das Unternehmen steigerte seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 3,1 Prozent auf 1,053 Mrd. Franken.

Drucken
Teilen
Der Sika-Hauptsitz in Baar. (Bild: PD)

Der Sika-Hauptsitz in Baar. (Bild: PD)

In Lokalwährungen stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 8,3 Prozent, wie Sika am Dienstagmorgen mitteilt. Darin enthalten sei ein Akquisitionseffekt von 4,5 Prozent. Sika habe vor allem vom starken Wachstum auf dem amerikanischen Kontinent profitiert, hiess es.

sda