Simone Schelker übernimmt die Leitung

Drucken
Teilen

 

Die Leitung der Diakoniestelle/Sozialberatung Leuchtturm übernimmt Simone Schelker. Die 47-Jährige ist diplomierte Sozialberaterin. Wie die katholische Kirche, in deren Auftrag die Stelle ihre Unterstützung anbietet, in einer Mitteilung schreibt, freut sich die neue Leiterin auf ihre neue Aufgabe.

Simone Schelker ist bereits seit dem Jahr 2011 für den Leuchtturm tätig. Sie hat über 20 Jahre in Zug gewohnt, hier die Schulen besucht und gearbeitet. Die 47-Jährige verfügt laut Angaben der katholischen Kirche über praktische Erfahrungen in der Jugend- und Freiwilligenarbeit, der Arbeit in Non-Profit-Organisationen, als Pfarreisozialarbeiterin und im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes. (red)