Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Musik und Bild im Strandbad Hünenberg

Am Samstag, 29. Juni, werden am Badi-Open-Air im Strandbad drei Musik-Videoclips öffentlich vorgeführt.
«Artifiction» im Fokus der Kamera. (Bild: PD)

«Artifiction» im Fokus der Kamera. (Bild: PD)

Vergangenen Monat organisierte die Jugendarbeit Hünenberg in Zusammenarbeit mit den Musikvideo-Produzenten Passio-Maya einen Musikvideo-Workshop für Bands aus den Hünenberger Bandräumen unter dem Titel «Hünenberg Sounds». Zehn junge Erwachsene nahmen daran teil. Es entstanden zwei Trap-Musikvideoclips von «Polo Volo» und «Waterboii »und ein Metalcore-Clip von «Artifiction». Wie die Gemeinde meldet, werden die drei Clips am Badi-Open-Air Hünenberg vorgeführt.

Musikvideo-Workshop

Nachdem die Jugendarbeit Hünenberg im Sommer 2016 die neuen Bandräume im Schulhaus Ehret B bezogen hatte, wurden sie mehrheitlich von Hünenberger Jungmusikern besetzt. Nach zwei Jahren war es angebracht, ein Band-Förderprogramm in Betracht zu ziehen. Nach einer Sitzung entstand die Idee, einen Musikvideo-Workshop zu organisieren. Es habe sich schnell herausgestellt, so die Gemeinde weiter, dass ein Workshop in solchem Ausmass ohne finanzielle Unterstützung nicht durchführbar sei. Nach einigen Abklärungen mit Musikvideocrews aus der Umgebung und dank eines Unterstützungsbeitrags aus dem Lotteriefonds der Kulturförderung des Kantons Zugs wurde der Workshop im Mai durchgeführt.

Es wurde über zehn Stunden lang gefilmt. Zu den Drehorten gehörten die Soundstall Studios, die Galvanik, ein Einfamilienhaus und der Aktionsraum der Jugendarbeit. Schliesslich wurden letzte Takes aufgenommen, Rohschnitte erstellt und das Filmmaterial an die Bands verschoben. Die Trap-Bands schneiden die Videos selber. Die Metalcore-Band bezahlt die Filmcrew zusätzlich, um einen professionellen Schnitt zu bekommen. Alle Clips werden am Badi-Open-Air öf­fentlich vorgestellt. Die Bands, die am Workshop teilgenommen haben, werden zudem live auftreten. (rub/pd)

Weitere Informationen gibt es auf der Website der Jugendarbeit Hünenberg unter folgendem Link: www.jah-zg.ch/badi-openair-huenenberg.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.