Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SONDERSCHAU: Besonderer Blick auf Schwyz

Der Gastkanton Schwyz lässt die Besucher der Zuger Messe in eine heile Welt eintauchen – auch mit einem 360-Grad-Film.
Martin Mühlebach
An der Zuger Messe taucht man mittels einer speziellen Brille in den Kanton Schwyz ein. (Bild: Werner Schelbert / ZZ)

An der Zuger Messe taucht man mittels einer speziellen Brille in den Kanton Schwyz ein. (Bild: Werner Schelbert / ZZ)

Martin Mühlebach

Ein wunderschönes Panoramabild lässt die Messebesucher beim Betreten des etwas abgedunkelten Standes des Gastkantons Schwyz in eine majestätische Landschaft eintauchen. In der Mitte der Ausstellungsfläche hängen über kreuzförmig aufgeschichteten Holzwürfeln Virtual-Reality-Brillen mit der Aufschrift «Ächt Schwyz». Wer sich eine dieser Brillen aufsetzt, bekommt einen 360-Grad-Kurzfilm zu sehen, der nebst den herrlichen Landschaften weitere faszinierende Bilder des Urkantons zeigt. Anja Feusi (11) aus Pfäffikon SZ strahlt übers ganze Gesicht, als sie erzählt: «Ich habe eine Hundeschlittenfahrt mit wunderschönen Huskys auf der Glattalp gesehen. Dieser Filmausschnitt hat mir ganz besonders gut gefallen.» Lemmy Nigg (10) aus Baar schwärmt: «Im Film sieht man viele megacoole Sachen: hohe Berge, saubere Seen und Menschen, die sich sportlich betätigen.» Philipp Freimann (40) aus Zug bestätigt: «Dieser Kurzfilm zeigt dem Betrachter den Kanton Schwyz aus verschiedenen Perspektiven. Die Macher der Ausstellung haben mit diesem Film eine grossartige Idee umgesetzt.»

Umfassender Überblick

Manuela Gili von Schwyz Tourismus freut sich ganz besonders über den grossen Besucherandrang. Sie sagt: «Unser Anliegen ist es, den Messebesuchern einen umfassenden Überblick zu vermitteln, was unser Kanton an Sehenswürdigkeiten, Gaumenfreuden, Innovationen und Traditionen zu bieten hat.» Nebst den ausgestellten Victorinox-Messern, die in der ganzen Welt bekannt und begehrt sind, kann Schwyz mit berechtigtem Stolz auf diverse andere Innovationen hinweisen. Dass der Gastkanton der Zuger Messe auch Gaumenfreuden zu bieten hat, versteht sich von selbst. Der Genuss des feinen Biers der Einsiedler Brauerei Rosengarten oder ein Biss in eine der vielen verschiedenen Käse- oder Fleischspezialitäten des ländlichen Marktplatzes Urschwyz lässt keine Wünsche offen. «Ich habe mich richtiggehend in den Kanton Schwyz verliebt. Seine landschaftlichen Schönheiten und seine kulinarischen Spezialitäten faszinieren mich derart, dass ich diesen Urkanton schon bald bereisen werde», betont der Deutsche Karsten Schubert. Manuela Gili und Schwyz Tourismus werden diese Worte gerne zur Kenntnis nehmen. Sie beweisen, dass es ihnen vortrefflich gelungen ist, zu zeigen, was ihr Kanton zu bieten hat.

HINWEIS
Alles zur Zuger Messe 2016.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.