Spitex zur Mühle kommt nach Zug

In der Stadt Zug eröffnet die Spitex zur Mühle ihre Niederlassung. Die private Organisation betreute bisher Personen in den Kantonen Schwyz und Zürich.

Drucken
Teilen
Eine Mitarbeiterin der Spitex zur Mühle misst den Puls. (Bild: PD)

Eine Mitarbeiterin der Spitex zur Mühle misst den Puls. (Bild: PD)

«Unsere Analysen haben gezeigt, dass im Kanton Zug der Bedarf nach unseren Dienstleistungen gross ist», erklärt Barbara Radtke, Inhaberin und Geschäftsführerin der Spitex zur Mühle, die Ausweitung des Services nach Zug. Das Unternehmen will geeignete Personen im Kanton rekrutieren.

Die private Spitex-Organisation bietet Kunden mit hohen Qualitätsansprüchen Pflege- und Betreuungsdienstleistungen sowie Arbeiten im Haushalt an. Bisher betreute die GmbH Kunden in den Kantonen Zürich und Schwyz.

pd/ks