Für das Sportfest werden noch Helfer gesucht

Vom 5. bis 7. Juni 2020 werden zum 17. Zentralschweizer Sportfest rund 3000 Sportlerinnen und Sportler erwartet.

Silvan Meier, Medienchef
Drucken
Teilen

Als Auskunftsperson am Info-Stand, im Service in einer der Festwirtschaften, als Betreuungsperson in einer der Unterkünfte oder als Funktionär an einer der zahlreichen Wettkampfstätten: Für das 17. Zentralschweizer Sportfest, das vom 5. bis 7. Juni in Zug stattfinden wird, sucht das Organisationskomitee unter der Leitung von Regierungsrat Martin Pfister mehrere hundert Helferinnen und Helfer, die eine oder mehrere der rund 800 Schichten abdecken.

Natürlich werden die beteiligten Turnvereine (Sport Union Ägeri, TSV Concordia Baar, Männersport Hünenberg, TV Hünenberg, Männersportverein Hochwacht Zug) einen beträchtlichen Teil der Einsätze bewältigen können. Doch um den 3000 erwarteten Sportlerinnen und Sportlern ein einmaliges Sportfest bieten zu können, sind weitere Helferinnen und Helfer unabdingbar. Jede Stunde wird mit 8 Franken vergütet. Das 17. Zentralschweizer Sportfest ist damit für Vereine eine einmalige Gelegenheit, die Vereinskasse aufzubessern.

Die Anmeldung als Helfer erfolgt über die Website https://sportfestzug2020.helferapp.ch/. Vereine und Einzelpersonen, die sich für einen Helfereinsatz interessieren, können sich bei Fragen an Gerold Fraefel (gerold.fraefel@sportfestzug2020.ch) wenden. Er ist innerhalb des Organisationskomitees zuständig für das Personal.

Drei Tage lang Sport und Spass

Das 17. Zentralschweizer Sportfest Zug beginnt am Freitag, 5. Juni, mit dem Bewegungsfest. Von 14 bis 17 Uhr sind alle eingeladen, entlang der Seepromenade zwischen der Altstadt und der Schützenmatt beim Chogelitrööle, einem Frisbee-Turnier oder einem Erkundungsrundgang durch die Zuger Altstadt mitzumachen. Bewegung und Sport werden so ins Bewusstsein der Leute getragen. Helferinnen und Helfer werden aber nicht nur für das Bewegungsfest, sondern auch für den Aufbau, die Festwirtschaft auf dem Stierenmarktareal, die Betreuung der Unterkünfte und Zeltplätze oder für die Herrichtung der Wettkampfplätze gesucht.

Am Samstag, 6. Juni, finden auf den verschiedenen Sportanlagen im Herti, an der Kantonsschule Zug, in der Schützenmatt und im GIBZ Zug von 8 bis 18 Uhr die Wettkämpfe statt. Im Rahmen des Sportfests werden zudem Wettkämpfe von Special Olympics für Menschen mit Beeinträchtigungen sowie der Zentralschweizer Jugendnationalturntag durchgeführt. Am Abend wird in der Curlinghalle (Bierbar mit DJ), in der Academy Arena (Turnerparty mit den Blaumeisen) und auf dem Stierenmarktareal (Kaffeestube mit der One Night Band) gefeiert. Entsprechend gross ist der Bedarf an Helferinnen und Helfern.

Ruhiger geht es am Sonntag, 7. Juni, zu und her. Auf dem Programm stehen ein Festgottesdienst und die Schlussfeier. Helferinnen und Helfer werden v.a. für die Unterkünfte, für Aufräumarbeiten und für den Betrieb der Festwirtschaft gesucht.

Hinweis
Weitere Informationen auf www.sportfestzug2020.ch