SPORTFÖRDERUNG: Eine Million Franken für Zuger Sportvereine aus Swisslos-Sportfonds

Zuger Sportvereine und Sportverbände werden in diesem Jahr mit rund einer Million Franken aus dem Zuger Swisslos-Sportfonds unterstützt. Der gesamte Swisslos-Gewinnanteil für den Kanton Zug beträgt knapp 1,7 Millionen Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Auch für ihren Club dürfte es Gelder aus dem Lotteriefonds geben: Die Junioren Will Durand (hinten) und David Krol vom Ruderclub Cham an der nationalen Ruderregatta im Hirsgarten in Cham. (Bild: Stefan Kaiser | ZZ)

Auch für ihren Club dürfte es Gelder aus dem Lotteriefonds geben: Die Junioren Will Durand (hinten) und David Krol vom Ruderclub Cham an der nationalen Ruderregatta im Hirsgarten in Cham. (Bild: Stefan Kaiser | ZZ)

Die Vereine und Verbände erhalten die finanzielle Unterstützung aus dem Sportfonds in Form von Jahresbeiträgen. Wie der Regierungsrat Zug am Mittwoch mitteilte, erhalten beispielsweise Sportverbände Beiträge, die einen regionalen Stützpunkt oder ein Leistungszentrum betreiben. Es werden aber auch die Anstrengungen der Zuger Sportvereine zur gezielten Förderung ihrer leistungswilligen Nachwuchstalente berücksichtigt, wie es in der Mitteilung heisst.

(sda)