Sportwagen kracht in Leitplanke: 40'000 Franken Schaden

Ein Automobilist ist auf der Autobahn A4 mit seinem Maserati massiv gegen die Mittelleitplanke geprallt. Am Wagen entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Franken.

Drucken
Teilen
Der Unfallwagen auf der A4 bei Rotkreuz. (Bild: Zuger Polizei)

Der Unfallwagen auf der A4 bei Rotkreuz. (Bild: Zuger Polizei)

Am Samstag  kurz vor 16 Uhr, fuhr ein 36-jähriger Autofahrer in Rotkreuz auf die Autobahn in Richtung Gotthard. Aus noch ungeklärten Gründen prallte er mit seinem Maserati unmittelbar nach der Einfahrt massiv gegen die Mittelleitplanke. Das Fahrzeug drehte sich um die eigene Achse und kam auf dem Überholstreifen zum Stillstand.

Der Lenker verletzte sich leicht und wurde durch den Rettungsdienst Zug ins Spital gebracht. Am Sportwagen entstand ein Sachschaden von rund 40'000 Franken.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs sucht die Zuger Polizei Zeugen (041 728 41 41).

pd/bac