STADT ZUG: Alarm wegen Explosionsgefahr in Tiefgarage

Auslaufendes Benzin in einer Tiefgarage in Zug hat ein Grossaufgebot der Feuerwehr verursacht.

Drucken
Teilen
Das Aufgebot der Zuger Feuerwehr am Mittwochabend. (Bild FFZ)

Das Aufgebot der Zuger Feuerwehr am Mittwochabend. (Bild FFZ)

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zug (FFZ) ist am Mittwochabend zur Tiefgarage der Neustadt-Passage an der Baarerstrasse gerufen worden. Ein parkierter Personenwagen hatte Benzin verloren. Wie die FFZ mitteilte, nahm sie zunächst Messungen vor, um die Explosionsgefahr abzuschätzen und verschob danach den Wagen auf Rollis zur Seite, um das ausgelaufene Benzin aufzunehmen. Der Einsatz verlief ohne Probleme.

bac