Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT ZUG: Bossard-Arena: Sprühflutanlage ist bereit

Für grössere Anlässe fehlten dem Stadion die Brandschutzeinrichtungen. Die Installation einer Sprühflutanlage ermöglicht jetzt die Durchführung verschiedenster Veranstaltungen – wie beispielsweise die TV-Sendung «Musikantenstadl».
Bald sollen hier nicht nur Eishockeyspiele sondern auch Konzerte stattfinden können: Die Bossard-Arena in Zug. (Bild: Alexandra Wey / Keystone)

Bald sollen hier nicht nur Eishockeyspiele sondern auch Konzerte stattfinden können: Die Bossard-Arena in Zug. (Bild: Alexandra Wey / Keystone)

Die neu eingebaute Sprinkleranlage unterteilt die Bossard-Arena in 15 Löschabschnitte. Damit kann gezielt jener Sektor mit Löschwasser versorgt werden, in dem das Feuer ausbricht. Jeder Sprinkler sprüht maximal 80 Liter Wasser pro Minute, maximal löscht die Anlage in der ganzen Halle mit 1000 Litern pro Minute. Der Einbau der Anlage kostete 600 000 Franken und wurde vom Grossen Gemeinderat bewilligt.

«Stadium wird keine Festhütte»

«Für die Stadt Zug sind die neuen Möglichkeiten eine Bereicherung. Ich bin überzeugt, dass wir Events nach Zug holen können, für die es bisher keinen Platz in der Stadt gegeben hat.» sagt Karl Kobelt, Vorsteher des Finanzdepartement. Obschon die Bossard-Arena jetzt multifunktional ist, soll sie keine Festhütte werden, die jedes Wochenende in Betrieb ist. Konkret ist geplant, sechs zusätzliche Veranstaltungen pro Jahr durchzuführen. «Wir sind den Bewohnerinnen und Bewohnern des Herti-Quartiers eine zurückhaltende Nutzung schuldig, dies wurde seinerzeit beim Bau der Halle versprochen. Dazu stehen wir und dies ist auch der feste Wille der Hallenbetreiberin, der Kunsteisbahn Zug AG sowie der EVZ Sport AG.»

pd/fg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.