STADT ZUG: Corina Kremmel folgt auf Othmar Keiser

Corina Kremmel (Bild) wird ab Anfang 2018 neu für Othmar Keiser den Sitz in der CVP-Fraktion im Grossen Gemeinderat der Stadt Zug (GGR) einnehmen.

Drucken
Teilen
Corina Kremmel sitzt neu im Grossen Gemeinderat. (Bild: PD)

Corina Kremmel sitzt neu im Grossen Gemeinderat. (Bild: PD)

Keiser wurde im September in den Bürgerrat der Stadt Zug gewählt («Zuger Zeitung» vom 25. September). Darum tritt er aus dem GGR zurück, wie am Dienstag offiziell bekannt wurde. Nach Benny Elsener, der bereits für Franz Weiss in den GGR nachgerückt ist, wäre nun Andri Gran­ziol als nächster Kandidat auf der Wahlliste von 2014 nachgerückt. Granziol verzichtet aber, weil sich seine «private wie geschäftliche Situation» verändert hat. Mit der 29-jährigen Kremmel nimmt ein weiteres Vorstandsmitglied der städtischen CVP Einsitz im Rat. «Ich freue mich sehr, dass sie für mich übernimmt», sagt Keiser. (kk)