STADT ZUG: Departemente im Zuger Stadtrat verteilt

Der neu gewählte Stadtrat von Zug hat die Departemente verteilt. Andreas Bossard wurde zum Stadtratsvize­präsidenten gewählt.

Merken
Drucken
Teilen
André Wicki, Vroni Straub-Müller, Andreas Bossard, Dolfi Müller, Ivo Romer und Stadtschreiber Arthur Cantieni (von links). (Bild pd)

André Wicki, Vroni Straub-Müller, Andreas Bossard, Dolfi Müller, Ivo Romer und Stadtschreiber Arthur Cantieni (von links). (Bild pd)

In der Konstituierenden Sitzung vom Donnerstag hat der Stadtrat Zug die Departemente für die Legislaturperiode von 2011 bis 2014 verteilt. Zudem wurde Andreas Bossard gemäss dem Anciennitätsprinzip zum Stadtratsvizepräsidenten gewählt, wie die Stadt Zug in einer Medienmitteilung schreibt. Stadtpräsident ist Dolfi Müller von der SP.

Romer wechselt das Departement
Der neue Vizepräsident, Andreas Bossard von der CSP, bleibt Chef des Umwelt-, Sozial- und Sicherheitsdepartements. Ivo Romer von der FDP wechselt vom Bildungs- ins Finanzdepartement. Das Bildungsdepartement übernimmt die neu gewählte Vroni Staub-Müller (CSP). Der ebenfalls neu gewählte André Wicki (SVP) übernimmt das Baudepartement.

pd/das