STADT ZUG: Ein Unfall mit unklarem Ablauf

Zwei Personenwagen kollidierten am Donnerstagabend auf der Kreuzung Baarerstrasse/Gotthardstrasse. Der genaue Hergang ist noch unklar.

Drucken
Teilen

Am Donnerstag kam es kurz vor 19 Uhr auf der Kreuzung Baarerstrasse/Gotthardstrasse zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Wie die Zuger Polizei mitteilt, beabsichtigte eine Autolenkerin – von der Gotthardstrasse herkommend – links in die Baarerstrasse einzubiegen. Gleichzeitig fuhr ein Autolenker auf der Baarerstrasse in allgemeine Richtung Baar.

In der Folge kam es laut Zuger Polizei zwischen den beiden Personenwagen im Kreuzungsbereich zu einer seitlich-/frontalen Kollision. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Franken.

Der genaue Unfallhergang, speziell die genaue Situation bezüglich des Rotlichts, konnte vor Ort nicht restlos geklärt werden. Personen, welche Informationen zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Zuger Polizei unter der Nummer 041 728 41 41 in Verbindung zu setzen.

ana