Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

STADT ZUG: Einwohnerkontrolle zieht temporär um

Das Erdgeschoss des Stadthauses am Kolinplatz wird ab dem 1. Februar 2010 umgebaut. Deshalb zügelt die Einwohnerkontrolle während der Bauarbeiten.

Grabenstrasse 6: Das ist vorübergehend die neue Adresse der Einwohnerkontrolle der Stadt Zug. Grund dafür ist laut einer Mitteilung der Stadt, dass das Erdgeschoss des Stadthauses am Kolinplatz ab dem 1. Februar umgebaut wird.

Wer einen Pass, eine Identitätskarte, eine Wohnsitzbestätigung oder eine andere Dienstleistung der Einwohnerkontrolle benötigt, wird diese während rund drei Monaten auf der anderen Strassenseite beim Zollhaus erhalten.

Nach Abschluss der Bauarbeiten wird die Einwohnerkontrolle zurück ins Stadthaus ziehen. Die anderen Abteilungen im Stadthaus wie Zivilstandsamt, Erbschaftsamt, Personaldienst, Rechtsdienst, Stadtkanzlei sowie Finanzdepartement sind auch während des Umbaus ohne Einschränkungen weiterhin erreichbar.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.