STADT ZUG: Karl Linggi wird neuer Zuger Stadtingenieur

Der bisherige Amtsinhaber Peter Durisin geht Ende März 2010 in Pension. Als Nachfolger ist der bisherige Stellvertreter Karl Linggi gewählt worden.

Drucken
Teilen
Der neue Stadtingenieur Karl Linggi. (Bild pd)

Der neue Stadtingenieur Karl Linggi. (Bild pd)

Der Stadtrat hat sich an seiner Sitzung vom 7. Juli 2009 beschlossen, das Amt mit des Stadtingenieurs Karl Linggi zu besetzen, wie die Zuger Stadtverwaltung bekannt gibt.

Karl Linggi ist seit Jahrzehnten in der Region tätig und kennt die örtlichen Verhältnisse und Akteure im Bauwesen sehr gut. Er war zwischen 1973 und 2005 Leiter der Niederlassung eines privaten, im Tiefbau tätigen Ingenieurbüros im Kanton Zug/Zürich. Ausserdem war er Lehrlingsausbildner und führte bis zu sieben Mitarbeitende. Für das Baudepartement der Stadt Zug ist er seit dem 1. Dezember 2005 tätig. Er wird die Funktion auf den 1. Mai 2010 übernehmen.

ost