Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT ZUG: Letzibuzäli erhalten einen Beitrag der Stadt

Die Zuger Fasnachtszunft Letzibuzäli erhält vom Stadtrat für die Fasnacht 2010 einen Beitrag von 15'000 Franken.
Am Fasnachstumzug vom Februar 2008: In der Letzi zeigen sich die Letzibuzäli von der besten Seite. (Archivbild Bruno A. Arnold/Neue UZ)

Am Fasnachstumzug vom Februar 2008: In der Letzi zeigen sich die Letzibuzäli von der besten Seite. (Archivbild Bruno A. Arnold/Neue UZ)

Der Zuger Stadtrat hat für die Zuger Fasnachtszunft Letzibuzäli einen Beitrag von 15'000 Franken gesprochen, heisst es in einer Mitteilung der Stadt Zug. Die Zunft weise in ihrem Gesuch auf die hohen Kosten des Anlasses von 80'000 Franken hin.

Der Stadtrat ist laut Mitteilung der Ansicht, dass ein Beitrag an die Letzibuzäli gerechtfertigt ist. Dass in der Stadt ein grösserer Fasnachtsanlass durchgeführt werde, sei von öffentlichem Interesse.

Der Beitrag an die Letzibuzäli setzt sich aus Leistungen des Werkhofs in der Höhe von 11'000 Franken zusammen, die erlassen werden, und Polizeikosten von 4000 Franken.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.