STADT ZUG: Musikschule bekommt einen neuen Leiter

Der Stadtrat hat den neuen Leiter der Musikschule der Stadt Zug gewählt: Beat Rüttimann, bisheriger stellvertretender Leiter, wird Nachfolger von Christoph Bruggisser, der auf Ende Oktober 2014 in Pension geht.

Drucken
Teilen
Neuer Musikschulleiter: Beat Rüttimann. (Bild: pd)

Neuer Musikschulleiter: Beat Rüttimann. (Bild: pd)

Beat Rüttimann, geboren 1954, ist in Sempach aufgewachsen. Nach dem Abschluss der Ausbildung am Lehrerseminar in Hitzkirch unterrichtete er zwei Jahre auf der Primarschulstufe und begann zugleich mit dem Musikstudium an der Hochschule für Musik in Luzern. Seine Ausbildungen schloss er mit dem Lehrdiplom Klavier sowie dem Dirigier- und Orgeldiplom ab.

Seit 1984 gibt Rüttimann an der Musikschule Zug Klavierunterricht. 1994 wurde er zum stellvertretenden Musikschulleiter gewählt. Damit verfügt er über langjährige Erfahrung in der Musikschulleitung und kennt sich in den spezifischen Bereichen der Musikschule Zug sehr gut aus, wie die Stadt Zug am Dienstag mitteilt. Er war bei der Planung und Umsetzung von diversen musikalischen Projekten massgeblich mitverantwortlich. In seiner langjährigen Tätigkeit als Chorleiter hat er im Theater Casino Zug mehrere Grossprojekte mit Chören und Orchestern realisiert, unter anderem mit dem Aargauer Sinfonieorchester, der Orchestergesellschaft Zürich und dem Zuger Stadtorchester.

Rüttimann ist verheiratet, Vater von drei inzwischen erwachsenen Söhnen und lebt in Steinhausen.

pd/nop