Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

STADT ZUG: Pia-Maria Rutishauser wird neue Bibliotheksleiterin

Die 57-jährige Diplombibliothekarin wechselt von der Bibliothek Baden nach Zug. Sie ersetzt Heinz Morf, der Ende November nach 36 Jahren in Pension geht.
Pia-Maria Rutishauer wird neue Bibliotheksleiterin in der Stadt Zug. (Bild: PD)

Pia-Maria Rutishauer wird neue Bibliotheksleiterin in der Stadt Zug. (Bild: PD)

Pia-Maria Rutishauser studierte Geschichte, Sozialgeschichte und Soziologie und arbeitet seit ihrem Berufseinstieg in Bibliotheken: Zuerst im Berufsbildungszentrum Limmattal, später an der Wirtschafts- und Verwaltungsschule in Baden sowie an den Universitäten Zürich und Basel. Danach hatte sie Leitungsfunktionen an der Stadtbibliothek Kloten und an der Kantonsbibliothek Graubünden inne. Seit 2007 leitet Rutishauser die Stadtbibliothek Baden.

Vroni Straub-Müller, Vorsteherin Bildungsdepartement: «Ihr enormes fachliches Know-how und ihre langjährige Führungserfahrung haben uns überzeugt. Pia-Maria Rutishauser kann von Heinz Morf eine hervorragend funktionierende, moderne Bibliothek übernehmen und weiterentwickeln.» Pia-Maria Rutishauser: «Ich freue mich auf eine spannende und herausfordernde Aufgabe in Zeiten, in denen sich die Verbreitung von Inhalten und das Nutzungsverhalten der Menschen derart schnell ändern. Die Bibliothek Zug hat schweizweit eine Vorreiterrolle. Diese möchten wir erhalten.»

Pia-Maria Rutishauser ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und lebt in Wettingen AG. Sie tritt ihre Stelle am 1. November an. Die Bibliothek Zug von Stadt und Kanton verleiht jährlich mehr als 740 000 Medientitel, verzeichnet rund 640 Besucher pro Tag und beschäftigt 23 Mitarbeitende.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.