STADT ZUG: Selbstfahrender Shuttle-Bus in Zug auf Testfahrt unterwegs

Ab dem 25. März ist der selbstfahrende Shuttle unterwegs. Er verkehrt zwischen dem Bahnhof Zug und dem Technologiecluster Zug. Ziel des Projekts ist es, aufzuzeigen, wie selbstfahrende Shuttles sinnvoll in das Mobilitätsangebot der Stadt Zug integriert werden können.

Drucken
Teilen
Dieses Gefährt verkehrt ab dem 25. März zwischen dem Bahnhof Zug und dem Technologiecluster Zug, allerdings zu Testzwecken. (Bild: SBB)

Dieses Gefährt verkehrt ab dem 25. März zwischen dem Bahnhof Zug und dem Technologiecluster Zug, allerdings zu Testzwecken. (Bild: SBB)