STADT ZUG: Spielplatz-Bauarbeiten bei der Riedmatt starten

Am Montag beginnen die Arbeiten für den neuen Spielplatz für das Schulhaus und das Quartier Riedmatt.

Drucken
Teilen
Bei der Riedmatt in Zug wird ab Montag ein neuer Spielplatz erstellt. (Bild: Stefan Kaiser)

Bei der Riedmatt in Zug wird ab Montag ein neuer Spielplatz erstellt. (Bild: Stefan Kaiser)

Das Wachstumsquartier Riedmatt erhält einen neuen Spielplatz. Der Grosse Gemeinderat hat am 5. Mai den Baukredit von 450‘000 Franken bewilligt. Inzwischen liegt die Baubewilligung für den Spielplatz vor und die Bauarbeiten beginnen am Montag, 7. Juli.

In der ersten Phase werden die Erdarbeiten ausgeführt, damit ab Mitte Juli die Spielgeräte aufgestellt werden können. Auf dem neuen Spielplatz können die Kinder im Sand- und Wasserbereich spielen oder die Kletter- und Schaukelmöglichkeiten nutzen. Dazu wird es ein Baumhaus und einen Vulkanturm mit einer Rutsche geben. Für die Eltern stehen Sitzgelegenheiten und eine Grillstelle bereit. Die Geräte und Anlagen sind soweit möglich und sinnvoll behindertengerecht.

Die Stadt wird den Spielplatz voraussichtlich im Spätsommer der Bevölkerung übergeben, wie die Stadt Zug am Mittwoch mitteilt.